RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kegeln Oberliga: SV Lauscha - Einigkeit Barchfeld

30.01.2018

Auswärtsniederlage beim Tabellenführer

 

Zum fälligen Rückspiel in der DCU-Oberliga reisten die Kegler der Barchfelder Einigkeit in das Stadion nach Steinach, wo sie vom derzeitigen Tabellenführer SV Lauscha empfangen wurden. Die Gastgeber aus dem Thüringer Wald verfügen zwar über eine eigene Sportanlage in Lauscha, müssen  aber in dieser Spielklasse eine Vierbahnenanlage anbieten. Für die Barchfelder, die lediglich die Lauschaer Kegelbahn aus früheren Zeiten kennen, war die Steinacher Anlage also Neuland. Baulich bedingt kann dort der jeweilige Spieler die Ergebnisse seiner Mitspieler nicht sehen, was zu einem spannenden Spielverlauf nur beitragen konnte. Das Barchfelder Starterpaar mit Marcus Otto (896) und Hannes Beutel (847) hatte es gleich mit den stärksten Gastgebern zu tun. Mit ihren herausragenden Ergebnissen weit über die 900er Marke sorgten Frank Fichtmüller (944) und Michael Müller (953) gleich zu Beginn für eine Weichenstellung gen Sieg. Das Barchfelder Mittelpaar mit Tim Hellmann (880) und Maximilian Volkert (837) konnte gegen Danny Zitzmann (864) und Christian Meusel (861) keinen Boden gutmachen. Mit einem deutlichen Rückstand von 162 Holz zurechtzukommen hieß es sodann für die Barchfelder Uwe Fuß (856) und Dirk Hellmann (891). Ihre  Kontrahenten Randy Neubauer (856) und Felix Jenrich (856) spielten gleich stark und gaben nur ein Holz an die Barchfelder ab. Trotz guten Spiels und verhältnismäßig wenigen Fehlwürfen mussten die Barchfelder eine deutliche Niederlage von 5368 zu 5207 Holz hinnehmen, während Lauscha seine Tabellenführung festigen konnte.

Bereits nächsten Samstag erwarten die Barchfelder mit dem KSV Mechterstädt den Tabellenzweiten zum fälligen Heimspiel und hoffen, diesmal die Punkte im Werratal zu behalten.

 

Barchfeld: Otto (896), Beutel (847), T. Hellmann (880), Volkert (837), Fuß (856), D. Hellmann (891)

Lauscha: Fichtmüller (944), Müller (953), Meusel (861), Zitzmann (864), Neubauer (856), Jenrich (890)